Verkehrsrechtsschutz

Ihr Schutz für den Verkehr.

Viel Schutz für wenig Geld: Ihr Verkehrsrechtsschutz – schon ab 44,10 €* im Jahr

Ob als Autofahrer, Fußgänger oder Radfahrer: Verkehrsdelikte können jeden treffen. Häufig folgt auf den Unfall im Straßenverkehr die nächste Kollision – vor Gericht: Jedes Jahr sind es hunderttausende von Fällen in Deutschland, in denen Richter entscheiden, wen die Schuld am Verkehrsdelikt trifft. Für die Betroffenen kostet das viel Zeit und Geld. Hier können wir helfen. Mit unserer günstigen Verkehrsrechtsschutzversicherung schützen wir Sie vor hohen Anwalts- und Gerichtskosten.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hohe Versicherungssumme – Im Rechtsschutzfall stehen bis zu 5 Millionen Euro zur Verfügung.
  • Anwaltsempfehlung – Wir empfehlen Ihnen auf Wunsch kompetente und erfahrene Anwälte.
  • Freie Anwaltswahl – Sie können Ihren Anwalt auch selbst auswählen. 
  • Ausgezeichneter Service – Focus Money verleiht uns zum wiederholten Mal das Prädikat „Fairster Rechtsschutzversicherer“ (Ausgabe 33/2021).

Wo hilft der Verkehrsrechtsschutz – und wo nicht

verkehrsrechtsschutz-1.scale.textBildXXS

Schwerer Verkehrsunfall

Sie verursachen einen Unfall mit einem Schwerverletzten. Diese Person erstattet Strafanzeige gegen Sie mit dem Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung. Für ihre Gerichtsverhandlung brauchen Sie einen Rechtsanwalt. Der Strafrechtsschutz unterstützt Sie bei den Kosten für Ihre Verteidigung. 

verkehrsrechtsschutz-5.scale.textBildXXS

Autokauf mit Folgen

Sie kaufen ein neues Fahrzeug, das im Nachhinein jedoch gehörige Mängel aufweist. Sie wollen von dem Vertrag zurücktreten, worauf es zum Rechtstreit mit dem Autohaus kommt. Hier greift der Rechtschutz im Vertrags- und Sachenrecht.

verkehrsrechtsschutz-3.scale.textBildXXS

Spaziergang mit Hund

Sie gehen mit ihrem Hund im Wald spazieren, als eine Gruppe Mountainbiker überraschend über einen Hügel rast und mit Ihnen zusammenstößt. Hier können Sie als Versicherungsnehmer über den Schadenersatz-Rechtsschutz Ihre Ansprüche geltend machen. 

Verkehrsrechtsschutz

Parken im Halteverbot

Sie parken im Halteverbot, gerne auch immer mal wieder und bekommen daher Strafzettel – und irgendwann eine Anzeige. Unterstützt Sie dabei die Verkehrsrechtsschutzversicherung? Nein.

Das könnte Sie auch interessieren

Privat-, Berufs-, Verkehrsrechtsschutz

Ob Ärger beim Internetkauf, Streit nach einem Verkehrsunfall oder bei Differenzen mit dem Arbeitgeber – wir sind immer für Sie da mit dem Privat, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz.

Verkehrsrechtsschutzversicherung

Was Sie sonst noch über den Verkehrsrechtsschutz wissen sollten

  • Bei mehrjähriger Schadenfreiheit dürfen Sie sich freuen: Ihre Selbstbeteiligung sinkt nach und nach bis auf 0 €.
  • Bei mehreren Rechtsschutzfällen kann die Selbstbeteiligung bis auf maximal 550 € steigen.

Ihre Fragen. Unsere Antworten.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der offiziellen Seite der HUK-Coburg.

*Beitragsbeispiel: Angestellter im ÖD, verheiratet, Verkehrs-Rechtschutz für einen Pkw, 300 € Selbstbeteiligung, Wohnort 95233 Helmbrechts.

Stefan Farinella

Ihr HUK-COBURG Vermittler in Bockhorn, Niedersachsen

HUK-Coburg - Aus Tradition günstig

Öffnungszeiten

Mo-Fr:  10:00-19:00 Uhr

Sa:         10:00-16:00 Uhr

So:         geschlossen